A bloodbath on the crypto market, what is the next step?

   2019-08-16 01:08

Der Kryptomarkt hat in den letzten Tagen einen starken Schlag hinnehmen müssen. Die Leitwährung Bitcoin ist seit 10. August von rund 11.850$ auf heute 9.520$ gefallen. Dabei hat sich der Preisverfall besonders die letzten zwei Tage erheblich beschleunigt. Der Wertverlust in dieser Woche beträgt knapp 20%.

Bitcoin Tageschart vom 15.08.2019Bitcoin Chart



Bei 9.520$ war vorerst Schluss mit dem Preisverfall und Bitcoin stieg wieder auf knapp über 10.100$. Im Moment wird um die 10.000$ Marke gekämpft. Viele Altcoins haben deutlich mehr Federn lassen. EOS, Ripple, Ethereum haben von gestern auf heute einen Kursverlust von rund 10% mitnehmen müssen, Tron sogar 15%.

Warum fällt der Kurs so stark?

Ob es einen konkreten Grund gibt oder mehrere ist schwer zu sagen. Im Internet kursieren Gerüchte über einen angeblichen Exit-Scam mit dem Namen Plus Token. Dabei sollen bis zu 200.000 BTC und 800.000 ETH erbeutet worden sein, die abverkauft werden.

Der Handelskrieg zwischen China und den USA ist momentan in einer Entspannungsphase. Viele haben die diesjährige Rally diesem Handelsstreit zugeschrieben. Ist dem so dann müsste der Preis von Bitcoin in logischer Konsequenz fallen, wenn er beigelegt wird.

Gestern sorgte eine Meldung aus den USA auf den Aktienmärkten für Unruhe. Die Zinskurve für Staatsanleihen hat sich invertiert. So wird der Zustand bezeichnet, wenn die Zinsen für zweijährige Staatsanleihen höher sind als für zehnjährige. Sowas kam zuletzt 2007 vor und wird von Analysten als zuverlässiges Signal für eine Krise angesehen. Die Nervosität auf den Aktienmärkten könnte auch auf den Kryptomarkt übergeschwappt sein.

Von der Marktpsychologie her ist die Euphorie erstmal verschwunden und die Bullen haben einen erneuten Schlag erlitten. Dies dürfte viele Investoren verängstigt und sie zum Verkauf veranlasst haben. Ein Abverkauf der schwachen Hände sozusagen.

Wie geht es weiter?

Fundamental gesehen schaut es im Moment auch nicht allzu rosig aus. Der Fortschritt beim Lightningnetzwerk ist ins Stocken geraten. Der Vorschlag Vitalik Buterins Ethereum auf Bitcoin Cash zu skalieren, hat die Hoffnungen auf eine schnelle Lösung des Skalierungsproblems erstmal zerschlagen. Der Coordicidehype bei Iota hat sich auch langsam gelegt und das dabei suggerierte Gefühl, die Lösung des Blockchaintrilemmas sei nur mehr eine Frage von Wochen, ist bei den meisten verflogen. Generell wird im Kryptomarkt sehr viel versprochen, jedenfalls mehr als man einhalten kann. Was zwar einen kurzfristigen Hype entfachen kann, aber langfristig eher abträglich ist.

Jetzt muss sich zeigen ob die Bullen imstande sind der Bären Herr zu werden. Die Voraussetzungen dafür haben sich mit diesem erneuten Rücksetzer jedenfalls nicht verbessert. Charttechnisch gesehen wird die 9.000$ Marke als wichtiger Punkt gesehen der nicht unterschritten werden sollte. Eine starke Aufwärtsbewegung ist im Moment wegen des Verkaufsdrucks und der allgemeinen Angst unwahrscheinlich. Sollte es doch wieder aufwärts gehen, sind um die 10.800$ die ersten Widerstände.

Kryptowährungen kannst du auf BinanceCoinbase oder eToro kaufen. Hier geht es zu unserem ->Starterkit.

Folge uns auf Twitter,  InstagramFacebook,  Steemit und tritt unserem Telegram News Kanal oder Newsletter bei.

Du würdest diesen Artikel gerne kommentieren? Dann tritt einfach unserer Telegram Diskussions-Gruppe bei. Zudem haben wir auch eine Trading-Diskussions-Gruppe!

Post Views: 320


Posted By

Lukas Mantinger

Lukas ist Schreiber bei CryptoTicker.io und beschäftigt sich seit 2017 mit allem was sich um Blockchain dreht.


Das könnte dich auch interessieren


More from Crypto Markt

3.7K

BEST Token von Bitpanda erfährt Horrorstart – Bitcoin News

Das Initial Exchange Offering (IEO) von Bitpanda hat in den deutschen Telegramgruppen für Polarisierung gesorgt wie kein anderes. Die einen …

1.1K

Kommt Monero auf Coinbase?- Crypto News

Monero ist eine anonyme Kryptowährung, die Transaktionen verschleiert und die Verfolgung so gut wie unmöglich macht. Monero ist nach Marktkapitalisierung …

31.3K

Bitcoin steigt während Aktien straucheln – Bitcoin Nachrichten

Seit Tagen kennen die Aktienmärkte nur eine Richtung, abwärts. Die größten Indizes Dow Jones, S&P500, Nikkei 225 und der DAX …


Original Source


CryptoCurrencyUSDChange 1hChange 24hChange 7d
Bitcoin10,427 0.19 % 0.62 % 7.95 %
Ethereum195.30 0.43 % 5.43 % 5.43 %
XRP0.2819 0.78 % 5.98 % 5.54 %
Bitcoin Cash318.39 0.09 % 2.56 % 0.69 %
Litecoin76.85 0.59 % 4.77 % 10.12 %
Binance Coin28.00 0.56 % 1.11 % 5.39 %
EOS3.710 0.45 % 4.12 % 8.81 %
Tether1.000 0.07 % 0.26 % 0.18 %
Bitcoin SV137.45 0.20 % 1.56 % 2.89 %
Cardano0.04965 1.04 % 4.82 % 4.48 %
Monero84.32 0.22 % 1.42 % 6.86 %
Stellar0.06972 0.03 % 1.74 % 6.13 %
LEO Token1.310 0.77 % 6.75 % 6.09 %
Huobi Token4.930 0.28 % 1.63 % 1.97 %
TRON0.01766 0.37 % 2.59 % 13.54 %
Tezos1.230 1.56 % 1.58 % 11.75 %
OKB3.170 0.41 % 0.16 % 8.91 %
ChainLink2.510 1.57 % 4.19 % 7.08 %
Dash95.08 0.26 % 2.45 % 4.00 %
Cosmos2.950 0.63 % 2.70 % 11.72 %